BAYregio - Bayern regional
Gauting
Nachrichten GautingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Gauting
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Gauting und näherer Umgebung:

Gibt es noch eine wirklich ...
Wir (Ehepaar o. Kinder, sicheres Einkommen) suchen eine ruhige ...
Krailling - 17.07.2018

Möbliertes Zimmer in Weßling ...
Das helle 18qm-Zimmer mit Parkettfußboden ist möbliert, hat ...
Weßling - 16.07.2018

Moebliertes Haus zu mieten ...
Ingeneur sucht fuer seine Frau und zwei Toechter (12,14) ein ...
Germering - 16.07.2018

Sehr schöne 62qm-Souterrain-Wohn ung ...
Eine Mieterin oder ein Mieter für eine schöne, trotz Souterrainlage ...
Gauting - 16.07.2018

Kleines Häuschen gesucht ...
Häuschen gesucht! Doppelverdiener-Paar Ü40 ohne Kinder und ...
Krailling - 16.07.2018

Gartenhilfe gesucht
Wir suchen eine tatkräftige Person, die uns beim Unkraut jäten ...
Starnberg - 16.07.2018

Aushilfskräfte (Studenten/Schüler ...
Die Firma ADNP GmbH ist ein kleines Startup Unternehmen, das ...
Starnberg - 16.07.2018

Schulweg- u. Schulbegleiter ...
Schulweg- und Schulbegleiter (Inklusion) für die Regelgrundschule ...
Starnberg - 16.07.2018

Pferdeliebhaber
Lippizaner aus feinstem Biskuit-Porzellan der Künstlerin Pamela ...
Starnberg - 16.05.2018

qualifizierte Altenpflegerin ...
Für meine Mutter, 80 Jahre alt, suche ich in Teil-oder Vollzeit ...
Gilching - 16.07.2018

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Tödlicher Arbeitsunfall in Kiesgrube

Ein 65-jähriger Fuhrunternehmer wollte heute Vormittag gegen 10.20 Uhr mit seinem 26-jährigen Kraftfahrer in einer Kiesgrube in Gauting/Oberbrunn an der Hinterachse einer Sattelzugmaschine die Bremsen reparieren. Beide hoben mittels eines Wagenhebers die Achse an und klemmten ein Kantholz zwischen Achse und Boden. Als ein Rad für die anstehende Reparatur entfernt war, legte sich der 26-Jährige für die weiteren Arbeiten unter die Achse der Sattelzugmaschine. Aus bisher ungeklärter Ursache rutschten Kantholz und Wagenheber ab und der 26-Jährige wurde von der absinkenden Hinterachsstrebe eingeklemmt. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der sofort herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Zum Anheben der Sattelzugmaschine und Bergung des Toten wurde die Freiwillige Feuerwehr Oberbrunn eingesetzt.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallherganges aufgenommen. Die Berufsgenossenschaft wurde über den Unfall informiert.


Polizei | Bei uns veröffentlicht am 04.05.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz