BAYregio - Bayern regional
Gauting
Nachrichten GautingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Gauting
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Gauting und näherer Umgebung:

Kaufm. Sachbearbeiter/in ...
Im Jahre 1949 gegründet, produzieren wir in dritter Generation ...
Gilching - 24.04.2018

Geschnitzte Holzmaske (Indonesien)
Schöne, geschnitzte Holzmaske für die Wand oder mit Ständer, ...
Starnberg - 24.04.2018

Fahrrad transportieren Starnberg ...
Wer könnte mir BITTE meinen Radel (Mountainbike) aus Starnberg ...
Starnberg - 24.04.2018

MELITTA Kaffee-Service
6 Personen, unversehrt, komplett
Starnberg - 24.04.2018

Barhocker zu verkaufen
Verkaufen 2 sehr gut erhaltene, wenig genutzte Barhocker. Mehrfach ...
Germering - 24.04.2018

2 ZKB (Untergeschoss) ab ...
2,5 Zimmer ELW in privat genutzter DHH in Gräfelfing (sehr ...
Gräfelfing - 23.04.2018

WÖRTHSEE: Appartment oder ...
Als Pächterin vom Strandbad und Bootsverleih Raabe in Steinebach ...
Weßling - 23.04.2018

Wörthsee: Appartement oder ...
Als Pächterin vom Strandbad und Bootsverleih Raabe in Steinebach ...
Weßling - 20.04.2018

Medizinische Festangestellte ...
Ich bin MFA mit Erfahrung in MKG, Orthopädie und Dermatologie. ...
Gilching - 23.04.2018

Kinderwagen ABC Design Turbo ...
Kinderwagen für das Neugeborene mit Aufsatz, danach als Buggy ...
Germering - 23.04.2018

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Elektroroller unzulässig im Straßenverkehr benutzt

Diese Erfahrung musste jüngst ein 33-jähriger Gautinger machen. Er war am
Montagvormittag (14.08.06) gegen 08:30h mit seinem Elektroroller
vorschriftswidrig auf dem Gehweg der Starnberger Straße in Gauting
unterwegs, als er einer Polizeistreife auffiel. Der Mann, der zudem keinen
Schutzhelm trug, konnte für den sogenannten E-Scooter keinerlei
Betriebserlaubnis oder EG-Typengenehmigung vorweisen. Somit darf das
Gefährt, welches er bei einem Internetauktionshaus erworben hatte, auch
nicht im öffentlichen Straßenverkehr geführt werden. Der Gautinger musste zu
Fuß weitergehen, da der Roller sichergestellt wurde. Ob dieser E-Scooter
"nur" als Mofa klassifiziert werden kann, wird eine noch ausstehende Prüfung
auf einem Rollenprüfstand, bei welcher die mögliche Höchstgeschwindigkeit
ermittelt wird, zeigen. Nach dieser Klassifikation richten sich dann auch
weitere verletzte Vorschriften und Bußgeld- bzw. Straftatbestände.
Ein Strafverfahren wegen Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz wird
den 33-jährigen auf alle Fälle erwarten - möglicherweise zudem ein
Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, da er eigener Einlassung
nach nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist.

Die Polizeiinspektion Gauting weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass
diese sogenannten Elektroroller, welche bereits oftmals günstig in
Verbrauchermärkten oder bei Internetauktionen zu erwerben sind, ohne
Betriebserlaubnis bzw. EG-Typgenehmigung i.d.R. nicht im öffentlichen
Straßenverkehr benutzt werden dürfen. Sollte eine Genehmigung bzw. Erlaubnis
vorhanden sein, so sollte entweder bei der Kfz-Zulassungsstelle im
Landratsamt oder bei der Polizei abgeklärt werden, welche rechtlichen
Vorschriften und Auflagen für das jeweilige Fahrzeug tangiert sind und unter
welchen Voraussetzungen es im Straßenverkehr benutzt werden darf. Es gibt
zulassungsfreie Elektroroller die der Straßenverkehrszulassungsordnung
entsprechen und lediglich wie ein Mofa versichert werden müssen.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 15.08.2006


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz