BAYregio - Bayern regional
Gauting
Nachrichten GautingNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Gauting
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Gauting und näherer Umgebung:

Schnuckelige kleine Wohnung ...
Angestellte und Ihr Kater suchen im Landkreis Starnberg eine ...
Starnberg - 22.07.2018

Gartentrampolin zu verschenken
Verschenke mein gut erhaltenes Gartentrampolin (Aldi) mit ca ...
Starnberg - 21.07.2018

Kätzchen gesucht
Katzenliebhaberin sucht ein oder zwei Baby-Kätzchen. Mind. 10 ...
Krailling - 21.07.2018

Engagierte Kinderfrau und ...
Engagierte Nanny und Haushaltshilfe sucht Anstellung über den ...
Starnberg - 21.07.2018

Mithilfe Kiosk am Starnberger ...
Suche für August eine Mithilfe für Kiosk direkt am Starnberger ...
Starnberg - 21.07.2018

Bügelfee
Hallo, Falls Sie jemanden suchen, die Ihre Wäsche bügelt, ...
Gauting - 21.07.2018

KLEINES HAUS GESUCHT
Liebe Vermieter, ich suche ein Häusl zum Wohlfühlen, "klein ...
Pöcking - 21.07.2018

Suche Pagode (Mercedes-Benz)
Suche Pagode (Mercedes),absolute Seriösität und Ehrlichkeit ...
Starnberg - 21.07.2018

Auszubildenden zum Geprüften ...
SMS medipool Als eines der größten und führenden Handels- ...
Gauting - 20.07.2018

Sachbearbeiter Rechnungsprüfung ...
SMS medipool Als eines der größten und führenden Handels- ...
Gauting - 20.07.2018

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Anrufe bezüglich Einbruchsschutz im Bereich Gauting

Ein unbekannter Anrufer verunsicherte am 14.06.2017 eine Gautinger Bürgerin. Unter anderem wurde sie gefragt, ob ihr Wohnhaus über eine Alarmanlage verfügt und um welches Modell es sich handelt. Nach Rückruf erklärte ein Mitarbeiter der Firma Blockalarm aus Dachau, dass derzeit „kostenlose Beratungsanrufe“ im Bereich Gauting durchgeführt würden. Die Firma bietet unter anderem Einbruchsschutz an. Diese Information beruhigte zwar die besorgte Gautingerin, jedoch darf die Methode der Firma als unlauter und unseriös bezeichnet werden. Letztlich widerspricht es sich, Sicherheit zu verkaufen und gleichzeitig potentielle Kundschaft zu verleiten, unbekannten Anrufern sensible Informationen preiszugeben.



Die Polizei rät dazu unbekannten Anrufern keinerlei Informationen zu geben und weist daraufhin, dass Werbeanrufe ohne vorherige Einwilligung nicht erlaubt sind.

Betroffene können dies online direkt an die Bundesnetzagentur melden. Hierfür sollte man sich notieren, wer wann mit welcher Nummer angerufen hat und welches Produkt beworben wurde. Es scheint absurd, ein unerwünschtes Telefonat fortzuführen, jedoch gilt: je mehr Informationen an die Bundesnetzagentur weitergegeben werden, desto eher können die Verantwortlichen geahndet werden.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 16.06.2017


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz