BAYregio - Bayern regional
Gauting

Fahrzeugsicherstellung aufgrund Verkehrsunsicherheit

Am 12.02.2016, um 10:15 Uhr, erschien ein 28-jähriger Gautinger aufgrund einer Vorladung auf der Polizeiinspektion Gauting. Problematisch für den Arbeitssuchenden war, dass dieser mit seinem BMW vorgefahren kam und dieser alles andere als verkehrssicher war. Die erste Begutachtung ergab, dass die aufgezogenen hinteren Sommerreifen komplett abgefahren, der Auspuff hinsichtlich mehr Lärm manipuliert und die linke vordere Front massiv beschädigt waren.



Da der Pkw für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr nicht mehr tauglich war, wurde das Fahrzeug sichergestellt und nach Rücksprach mit dem Landratsamt Starnberg stillgelegt.



Der junge Mann wird nun ein Bußgeld im dreistelligen Bereich begleichen müssen. In diesem Zusammenhang war es wohl eine Ironie des Schicksals, dass gegen den jungen Mann mehrere Haftbefehle aufgrund unzähliger nichtbezahlter Strafzettel vorlagen.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 14.02.2016


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz