BAYregio - Bayern regional
Gauting

Nicht gleich wegwerfen – erst reparieren!

Am Samstag, 20. Februar findet im Gautinger Bahnhof wie immer von 14 bis 17 Uhr das Repair Café statt. Diesmal wieder wie üblich am dritten Samstag des Monats.

Wieder heißt es: Der Wasserkocher schaltet nicht ein, der Bildschirm bleibt schwarz, der Mixer rattert und die Nähmaschine zerreißt den Faden.“ Aber auch Fahrräder, Handys, CD-Player, Lampen, Uhren gehören zu den am meisten reparierten Gegenständen. Nicht zu vergessen die liebgewonnenen Textilien, die mit einer aufgenähten Applikation wieder tragfähig werden. Alles was hingebracht und wieder mitgenommen werden kann, ist reparierbar.

Wieder wird es fair gehandelten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen geben, um die Wartezeiten für die Besucher zu verkürzen. Allerdings wird großen Wert darauf gelegt, dass die Cafébesucher selbst Hand anlegen. Sie sollen unter Anleitung wieder lernen, wie mit wenigen Handgriffen und einfachem Werkzeug ein defekter Gegenstand wieder brauchbar gemacht werden kann.

Wir wollen auch weiterhin Flüchtlinge mit unterschiedlichen handwerklichen Fähigkeiten in unserem Team integrieren. Wer solche Menschen kennt, sollte sie einladen, beim ehrenamtlichen Repair Café mitzumachen.

Repaircafe Gauting | Bei uns veröffentlicht am 12.02.2016


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz