BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verhütete Trunkenheitsfahrt - 3 verhütete Trunkenheitsfahrten nach Wies’n Besuch

Nach seinem Wies’n Besuch am Donnerstag, 01.10.2015 gegen 23:33 Uhr war ein 39 -jähriger Gautinger, kommend vom Bahnhof

gerade im Begriff seinen Pkw aufzusperren und loszufahren. Dabei wurde durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Gauting beobachtet und kontrolliert.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab über 0,5 Promille.

Der Kraillinger zeigte sich einsichtig und trat daraufhin die Heimreise zu Fuß an.



Außerdem wurde eine 22 jährige Gautingerin am Freitag, 02.10.2015 gegen 00:45 Uhr beobachtet als sie mit ihrem Rad ohne Licht die Pippinstraße

in ortsauswärtiger Richtung fuhr.

Daraufhin wurde sie einer Kontrolle unterzogen und belehrt,

die Weiterfahrt wurde unterbunden.



Ebenfalls am Freitag wurde gegen 01.06 Uhr eine weitere Trunkenheitsfahrt unterbunden.

Ein 20 -jähriger Dachauer wollte offensichtlich mit seinem Fahrrad wegfahren, eine 19 -jährige Gautingerin saß am Gepäckträger.

Bei der Kontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Im Gespräch wurde er aufgeklärt und ließ danach bereitwillig das Fahrrad stehen.

Um die Trunkenheitsfahrt gänzlich zu unterbinden wurden beide an die Wohnanschrift der Gautingerin gefahren.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 02.10.2015


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz