BAYregio - Bayern regional
Gauting

Zwei verhütete Trunkenheitsfahrten - Frau gibt falsche Personalien an

Am 26.09.2015, gegen 23.05 Uhr, wurde ein 26jähriger Italiener am Park & Ride Parkplatz am S-Bahnhof Gauting vor Fahrtantritt einer Kontrolle unterzogen. Bei ihm war deutlich Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,62 Promille. Der Fahrtantritt wurde untersagt und die Schlüssel vom Pkw sichergestellt.



Am 27.09.2015, gegen 0.45 Uhr, wurde eine 40jährige Gautingerin ebenfalls am Park & Ride Parkplatz vor Fahrtantritt einer Kontrolle unterzogen. Auch bei ihr wurde Alkoholgeruch festgestellt und ein freiwilliger Alkotest durchgeführt. Der Test ergab 0,62 Promille. Der Fahrtantritt wurde untersagt. Da die Frau sich nicht ausweisen konnte, wurde sie zur ihrer Wohnanschrift gefahren und die Personalien überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass sie den Beamten bei der Kontrolle am S-Bahnhof einen falschen Namen angegeben hatte. Die 40jährige erwartet nun eine Anzeige.







Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 27.09.2015


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz