BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall mit Pferdetransportanhänger bei Oberbrunn

Am Samstag, 29.08.2015, gegen 15:00 Uhr, fuhr eine 27-Jährige aus dem Landkreis München mit einem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Pkw Audi und einem Pferdetransportanhänger, auf der Staatsstraße 2069 (Umgehungsstraße Oberbrunn/Unterbrunn) von Starnberg kommend in Richtung Gilching.



Zwischen den Anschlussstellen Oberbrunn-Süd und Oberbrunn-West geriet der Anhänger vermutlich aufgrund Seitenwind ins Schlingern. Dadurch kam das ganze Gespann ins Schleudern und der Anhänger dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er mit einem großen Vorwegweiser kollidierte. Im Anschluss prallte der noch auf der Fahrbahn befindliche Pkw in den entgegenkommenden Pkw Mercedes eines 71-Jährigen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, wodurch dessen Fahrzeug wiederum nach rechts von der Fahrbahn schleuderte.



Der Fahrer des Mercedes wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in das Klinikum Starnberg eingeliefert.



Eines der zwei Pferde im Anhänger erlitt so schwere Verletzungen, dass es noch am Unfallort durch einen Veterinär eingeschläfert werden musste. Das zweite Pferd blieb unverletzt.



Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 20.000 Euro.



Die Staatsstraße musste wegen der Aufräum- und Bergungsarbeiten bis etwa 18:00 Uhr in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Oberbrunn war am Unfallort zur Umleitung des Verkehrs eingesetzt.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 29.08.2015


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz