BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Vorfahrtsverstoß an der Hauser Kreuzung –

Am 02.04.2015, gegen 19:15 Uhr, fuhr ein 23-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Landkreis Starnberg mit seinem Pkw aus Königswiesen kommend auf der Hauser Straße, von welcher er an der Hauser Kreuzung nach links auf die Staatsstraße in Richtung Gauting einbiegen wollte. Nachdem der Unfallverursacher am für ihn geltenden Stoppschild gehalten hatte, um einen vorbeifahrenden Pkw passieren zulassen, fuhr er in den Kreuzungsbereich und übersah dabei den bevorrechtigten 64-jährigen Unfallgegner, welcher aus Starnberg kommend auf der Staatsstraße in Richtung Gauting fuhr.
Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Pkws. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt, jedoch entstand an den beteiligten Pkws ein erheblicher Sachschaden, welcher sich gesamt auf etwa 13.000.- Euro beläuft. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden durch die verständigten Abschleppdienste von der Unfallörtlichkeit abgeschleppt.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 06.04.2015


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz