BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Sonntag, 15.03.2015, gegen 07:45 Uhr, fuhr ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Starnberg mit seinem Pkw BMW von Neuried kommend nach Gauting. Unmittelbar nach dem Ortseingang Gauting in der Münchener Straße, auf Höhe der Einmündung Frühlingstraße, querte nach Angaben des Mannes ein Fuchs die Fahrbahn vor ihm. Beim Versuch, diesem auszuweichen, verlor der BMW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort schleuderte der Pkw durch den Vorgarten einer Gastwirtschaft, dann von diesem über den Leo-Putz-Weg und von dort in eine Garagenzufahrt. Dort prallte der BMW gegen einen geparkten Pkw Audi, welcher wiederum gegen das vor ihm befindliche Garagentor geschoben wurde. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt, aber es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Der BMW hatte während des Schleudervorgangs unter anderem Hecken, einen Baum, eine Laterne, ein Straßenschild und einen Stromverteilerkasten zerstört. Wegen erforderlicher Aufräumarbeiten war die Freiwillige Feuerwehr Gauting am Einsatzort.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 16.03.2015


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz