BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verletzte Person bei Beinahezusammenstoß mit einem Pkw am 18.12.2014

Am 18.12.2014 ereignete sich in Gauting auf den Parkflächen direkt am Bahnhof eine Verkehrsunfallflucht mit einer verletzten 55-jähigen Münchnerin.



Die Münchnerin war zur Unfallzeit zu Fuß unterwegs und wollte die Parkflächen vor dem Bahnhof überqueren, als sie von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer in seinem Pkw scheinbar übersehen wurde. Dieser fuhr auf die Dame zu und konnte nur im letzten Moment noch bremsen, bevor es zu einem Zusammenstoß mit der Fußgängerin kam. Diese musste sich jedoch dennoch auf dessen Motorhaube abstützen und erlitt dadurch Verletzungen.



Der unbekannte Fahrzeuglenker entschuldigte sich lediglich bei der Dame und fuhr dann eilig davon ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die unter Schock stehende Fußgängerin, notierte sich weder das Kennzeichen des Unfallfahrers, noch die Personalien eines älteren Herrn, welcher als Zeuge die Situation beobachtet hatte. Sie meldete den Verkehrsunfall erst am Folgetat bei einer Polizeiinspektion in München.



Hinweise welche zur Ermittlung des unbekannten Täters oder Tatfahrzeugs, sowie des unbekannten Zeugen führen nimmt die Polizeiinspektion Gauting unter der Telefonnummer 089/ 893133-0 entgegen.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 09.01.2015


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz