BAYregio - Bayern regional
Gauting

Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Am heutigen Donnerstag, gegen 13.15 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Münchener
Angesteller einer Planegger Entsorgungsfirma, mit einem Lkw für
Kanalreinigung, die Staatsstraße 2069 in Unterbrunn. Als er, in der
Ortsmitte Unterbrunn, mit dem Lkw in eine Rechtskurve einfuhr, öffnete sich
die linke Klappe, eines am Fahrzeug befindlichen, Staukastens. Diese
kollidierte mit dem linken Außenspiegel eines, zur selben Zeit,
entgegenkommenden Lkw`s, eines 56-jährigen Lkw-Fahrers aus Mainburg.

Durch die Kollision klappte der Außenspiegel ein und durchschlug die Scheibe
der Fahrertür. Herumfliegenden Splitter der Scheibe verletzten den Fahrer
leicht am Kopf. Er erlitt leichte Schnittwunden am Kopf und wurde
vorsorglich durch Kräfte des Roten Kreuzes Gauting an der Unfallstelle
versorgt und konnte nach der Behandlung wieder entlassen werden. Vermutlich
wurde die Ladeklappe an dem Lkw nicht ordnungsgemäß verschlossen und
konnte sich dadurch während der Fahrt öffnen.

Der Gesamtschaden an den beiden Lkw`s beträgt ca. 1.110 Euro.

Des weiteren wurde der Pkw einer 40-jährigen Gilchingerin beschädigt. Diese
befand sich zur Unfallzeit direkt hinter dem Lkw der Entsorgungsfirma.
Herumfliegende Teile des Außenspiegels beschädigten die Windschutzscheibe an
ihrem Fiat. Sie konnte ihren Pkw gefahrlos anhalten und wurde nicht
verletzt. Der Sachschaden an ihrem Pkw beträgt ca. 300 Euro.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 06.07.2006


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz