BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall auf sogenannter Hauser Kreuzung

Am Dienstag, 16.12.2014, gg. 09.30 Uhr, kam es an der Hauser Kreuzung in Gauting aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung zu einem Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer aus Wörthsee fuhr mit seinem Pkw, VW Polo, von Königswiesen kommend zur Hauser Kreuzung und wollte nach links Richtung Gauting abbiegen. Ohne an der Stoppstelle anzuhalten, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und übersah dabei eine 48-jährige Pkw Fahrerin aus Berg, die mit ihrem Pkw, Ford Transit, von Starnberg Richtung Gauting fuhr. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Unfallverursacher gegen einen Telefonmast in der Reismühlerstrasse, die Bergerin wurde in den angrenzenden Acker geschleudert und prallte dabei noch gegen ein Verkehrszeichen.

Der 43-Jährige erlitt eine kleine Platzwunde am Kopf und Prellungen, die 48-Jährige erlitt ebenfalls Prellungen. Beide kamen mit dem RTW ins Klinikum Großhadern bzw. ins KH Starnberg. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der Gesamtschaden beträgt ca. 30000.- €. Beide Pkw wurden durch einen Abschleppdienst geborgen und abgeschleppt.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 17.12.2014


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz