BAYregio - Bayern regional
Gauting

Zwei Schüler durch defektes Fenster verletzt

Am 22.09.2014, gg. 14.00 Uhr, ereignete sich in der Gautinger Realschule ein Unfall, bei dem zwei Schüler von einem defekten Fensterflügel verletzt wurden. Ein 13-jähriger Schüler aus Großhadern wollte in einem Unterrichtsraum im 1. OG ein Fenster öffnen. Aufgrund eines gebrochenen Fensterbeschlags rutschte der Fensterflügel aus der Arretierung und fiel ihm entgegen. Er versuchte noch, das Fenster aufzufangen, konnte aber nicht verhindern, dass es auf ihn und eine danebenstehende 12-jährige Mitschülerin aus Gauting fiel. Die beiden verletzten Schüler wurden durch das BRK zur Untersuchung in Kliniken gebracht. Der 13-jährige erlitt vermutlich eine Gehirnerschütterung und Prellungen. Er wurde stationär zur Überwachung aufgenommen, die 12-jährige wurde ambulant behandelt und kam mit Prellungen am Arm davon.



Über die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter beauftragt. In der Schule wurden alle Fenster bis zur endgültigen Feststellung der Unfallursache und Abschluss der Ermittlungen so gesichert, dass ein Öffnen nicht mehr möglich ist und ein gefahrloser Unterrichtsablauf gewährleistet werden kann.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 24.09.2014


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz