BAYregio - Bayern regional
Gauting

Lkw geht in Flammen auf - Kein Personenschaden

Während der Fahrt auf der St 2069 zwischen Oberbrunn Süd und Oberbrunn West fing das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache Feuer, woraufhin die gesamte Fahrgastzelle ausbrannte. Sowohl der Fahrer als auch sein 44-jähriger Beifahrer konnten sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten und blieben unverletzt. Das brennende Fahrzeug wurde durch die freiwilligen Feuerwehren aus Oberbrunn, Unterbrunn und Starnberg abgelöscht. Aufgrund der stark beschädigten Fahrbahn wurde die Straßenmeister Gilching verständigt, welche vor Ort einen Geschwindigkeitstrichter einrichtete und dadurch auf die stark beschädigte Fahrbahn durch aufgestellte Verkehrszeichen aufmerksam macht.

Der entstandene Sachschaden am Lkw beläuft sich schätzungsweise auf 30.000 Euro, der Schaden des aufgebrochenen bzw. verbrannten Fahrbahnbelags wird auf 6.000 Euro geschätzt.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 14.03.2014


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz