BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall - blendende Sonne

Montag früh gegen 09:50 Uhr fuhr ein 75- Jähriger mit seinem Polo von Gauting kommend in Fahrrichtung Unterbrunn. In einer leichten Linkskurve, Höhe Staatsstaße 2349 -Abschnitt 170 , kam der Gautinger rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte vermutlich ungebremst und frontal mit einem am Fahrbahnrand stehenden Baum. Er kam nach einer 180 Grad-Drehung in der Mitte der Fahrbahn zum Liegen. Als Ursache gab der Fahrer an von der Sonne geblendet worden zu sein. Glücklicherweise wurde der Mann nur leicht verletzt, vorsorglich jedoch mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Großhadern gebracht, da durch den Aufprall schwere Verletzungen nicht ausgeschlossen werden können. Die Freiwillige Feuerwehr Gauting war vor Ort und der Verkehr wurde über Pentenried umgeleitet. Die Straße war für ca. 1 Stunde gesperrt. Der Sachschaden beträgt 1.500,00 Euro.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 24.02.2014


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz