BAYregio - Bayern regional
Gauting

Zwei Verkehrsunfälle ohne Verletzte nach Vorfahrtmissachtung

Eine 39-jährige Österreicherin fuhr am 14.02.2014, um 13:15 Uhr, mit ihrem Ford auf der vorfahrtberechtigten Römerstraße in Gauting und passierte dabei die Kreuzung zur Waldpromenade. Hierbei missachtete eine 44-jährige Gautingerin mit ihrem BMW aus Unachtsamkeit das vorgegebene "Vorfaht achten", fuhr in den Kreuzungsbereich ein und stieß mit dem Ford zusammen. Bei dem Aufprall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 7000 Euro.

Ebenfalls am 14.02.2014, um 17:20 Uhr, ereignete sich bei identischer Vorfahrtsregelung ein weiterer Verkehrsunfall. Ein 40-jähriger Ingenieur bog mit seinem Renault von der Sackstraße in die Starnberger Straße ein und übersah dabei den vorfahrtberechtigten Seat einer 22-jährigen Gautingerin. Durch die Kollision wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3400 Euro.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 16.02.2014


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz