BAYregio - Bayern regional
Gauting

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der Umgehung

Am Dienstag, 07.01.2014, gegen 16:25 Uhr, fuhr eine 27-Jährige aus dem Landkreis Starnberg mit einem Pkw Peugeot von Oberbrunn kommend an der Anschlussstelle Oberbrunn-Süd in die Staatsstraße 2069 ein. Dabei übersah sie eine von links kommende und auf der bevorrechtigten Staatsstraße von Starnberg Richtung Gilching fahrende 34-Jährige aus dem Landkreis München mit einem Pkw Skoda. Bei der anschließenden Kollision wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt und mit RTW in das Klinikum Starnberg verbracht. An den Fahrzeugen entstand Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Die Staatsstraße war bis zur Räumung der Unfallstelle etwa bis 18:00 Uhr halbseitig gesperrt und der Verkehr wurde zum Teil über Oberbrunn umgeleitet. Die Feuerwehren Oberbrunn und Hanfeld waren am Unfallort zu Aufräumarbeiten und zur Verkehrsregelung eingesetzt.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 08.01.2014


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz