BAYregio - Bayern regional
Gauting

Jugendlicher in Bahnhofsunterführung beraubt - Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild der Täter

Am Sonntag, 28.07.2013, 18.00 Uhr, wurde ein 16-jähriger Schüler in der Bahnhofsunterführung in Gauting von drei jungen Männern angegriffen. Einer von ihnen stieß den Schüler an die Wand der Unterführung, so dass dieser zu Boden stürzte und die beiden anderen nahmen ihm gewaltsam zwei Fanschals des TSV 1860 München, ein Fantrikot eine Sonnenbrille sowie 10,00 Euro Bargeld ab. Die drei Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Pippinplatz. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Der 16-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Das Opfer hatte die drei Täter kurz zuvor bei einem Fußballspiel zwischen dem TSV 1860 und Frankfurt kennen gelernt und gemeinsam mit ihnen die S-Bahn benutzt.

Im Zuge der Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck wurden auch die Videoaufnahmen der S-Bahn ausgewertet. Dabei konnten Aufnahmen mit den späteren Tätern sichergestellt werden. Für die Öffentlichkeitsfahndung wurde nun ein richterlicher Beschluss erwirkt.



Täterbeschreibung:

1. Ca. 17 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, trug eine kurze Hose, ein blaues, musterloses T-Shirt und schwarz-weiße Adidas-Turnschuhe.

2. Ca. 17 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, trug eine kurze Hose und ein T-Shirt

3. Ca. 16 Jahre alt, hager, trug eine kurze Hose, ein rotes oder orangenfarbenes T-Shirt und schwarz-weiße Adidas-Turnschuhe


Die Kripo Fürstenfeldbruck bittet unter der Rufnummer 08141 / 612 – 0 um Hinweise auf die drei, vermutlich jugendlichen Täter.

Polizei | Bei uns veröffentlicht am 27.11.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz