BAYregio - Bayern regional
Gauting

Pkw überschlägt sich in Wald - Fahrer leicht verletzt

Am Freitag, 08.11.2013, gegen 14:15 Uhr, fuhr ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Starnberg mit einem Pkw Fiat von Gauting kommend auf der Römerstraße in Richtung Pentenrieder Straße. Vor ihm fuhr eine 56-jährige Frau mit einem Pkw Mercedes. Im Wald auf gerade verlaufender Strecke kam der Fiat-Fahrer - wohl auch wegen überhöhter Geschwindigkeit - zuerst nach links von der Fahrbahn ab. Deshalb verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches im Anschluss wieder rechts über die Fahrbahn schleuderte und dann von dieser nach rechts abkam. Dort flog es zwischen mehreren Bäumen durch und überschlug sich.



Der Fiat-Fahrer hatte großes Glück - er zog sich lediglich leichte Verletzungen zu und wurde zur Untersuchung in das Klinikum Starnberg eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von cirka 15.000 Euro. Wegen der schwierigen Bergungsarbeiten musste die Römerstraße etwa eine halbe Stunde lang komplett gesperrt werden.



Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, da vom Fiat-Fahrer behauptet wird, dass er von der vor ihm fahrenden Mercedes-Fahrerin ausgebremst wurde. Diese gab wiederum an, dass der Fiat-Fahrer bei einem missglückten Überholmanöver ohne ihr Einwirken die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Gauting unter Tel. 089-893133-0 zu melden.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 08.11.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz