BAYregio - Bayern regional
Gauting

Sexuell motivierter Angriff eines unbekannten Radfahrers auf Radfahrerin - Kripo Fürstenfeldbruck sucht die Insassen eines Kleinbusses als Zeugen

In der Nacht von Sonntag auf Montag wollte gegen 01.20 Uhr eine 19-jährige Frau mit dem Fahrrad vom S-Bahnhof Gauting nach Buchendorf fahren. Auf dem Fahrradweg tauchte plötzlich ein männlicher Radfahrer neben ihr auf, der sie sofort mehrfach sexuell attackierte. Dabei stürzte die Frau vom Fahrrad und zog sich diverse Hautabschürfungen und Prellungen zu. Als die Frau noch am Boden lag, hielt auf der Straße ein silberfarbener Kleinbus, besetzt mit einem Pärchen an und die Fahrerin fragte, was denn passiert wäre und ob sie helfen könnten. Daraufhin fuhr der unbekannte Radfahrer in Richtung Gauting davon und flüchtete. Das Pärchen begleitete die 19-Jährige noch sicher nach Hause. Von dort aus verständigte sie im Laufe des Sonntag Vormittags die Polizei. Über den Täter liegt nur eine sehr vage Personenbeschreibung vor.

Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Insassen des silberfarbenen Busses sich als wichtige Zeugen unter der Rufnummer 08141/612-0 zu melden. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um einen VW-Bus handeln, der möglicherweise ein Münchener Kennzeichen hatte,


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 05.08.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz