BAYregio - Bayern regional
Gauting

Wieder junge Radldiebe überführt Schüler gestehen vier Diebstähle - Zahl der aufgeklärten Fälle steigt

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zur Eindämmung der Fahrraddiebstähle war die PI Gauting in den letzten Wochen auch an die Schulen in Gauting herangetreten. Nachdem die Schulleitung einer Schule am Campus Gauting mit Durchsagen die Schüler auf die Thematik aufmerksam gemacht hatte und gebeten hatte, die Räder zu versperren, schilderten Mitschüler das verdächtige Verhalten zweier Jungen. Es konnten daraufhin zwei zwölfjährige Schüler ermittelt werden, die für einige der Taten der letzten Wochen verantwortlich sind. Sie gaben heute bei ihrer polizeilichen Anhörung im Beisein der Eltern vier Diebstähle zu. Sie hatten mehrmals unversperrte Räder an den Fahrradständern am Gymnasium und an der Realschule entwendet. Die PI Gauting hat die Ermittlungen wegen Diebstahls in mindestens vier Fällen aufgenommen.



Nach der Festnahme der beiden 15-jährigen Radldiebe (wir berichteten mit dem Pressebericht vom 22.07.2013) und des 20-jährigen in der Nacht zum vergangenen Sonntag (wir berichteten mit dem Pressebericht vom 28.07.2013) konnten nun dank der Mitwirkung der Schulen und dank der Aufmerksamkeit der Schüler weitere Taten geklärt werden.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 30.07.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz