BAYregio - Bayern regional
Gauting

Radldiebe auf frischer Tat festgenommen - Jugendliche mit gestohlenen Fahrrädern unterwegs

Gautinger Polizeibeamte unterzogen am vergangenen Freitag Nacht gegen 23:30 Uhr zwei Fahrradfahrer, die ohne Licht am Pippinplatz unterwegs waren, einer Verkehrskontrolle. Bei den beiden handelte es sich um zwei 15-jährige Schüler aus Gauting. Einer der beiden war mit einem hochwertigen Damenrad der Marke "Staiger", der andere mit einem, ihm erheblich zu kleinen Fahrrad der Marke "Be One", unterwegs.



Auf Fragen der Beamten nach der Herkunft der Gefährte, verstrickten sich die beiden in Widersprüche und gaben schließlich zu, die Räder am Fahrradständer am Gautinger Bahnhof gestohlen zu haben. Die beiden Täter wurden daraufhin vorläufig festgenommen, die entwendeten Räder sichergestellt. Im weiteren Verlauf räumten die beiden weitere Diebstähle ein, unter anderem den eines Mountainbikes der Marke "Ghost", Typ "Miss" im Juni 2013. Die Besitzerin hatte den Diebstahl des Rades am 22.06.2013 bei der Polizeiinspektion Gauting zur Anzeige gebracht.



Das Fahrrad der Marke "Ghost" im Wert von mehreren hundert Euro konnte noch in der selben Nacht bei einem der beiden zuhause sichergestellt werden. Nach der Vernehmung und der erkennungsdienstlichen Behandlung wurden die beiden Schüler ihren Eltern übergeben. Es wird nun gegen die beiden wegen mehrfachen Diebstahls ermittelt.



Die Besitzer des Damenrades (Marke "Staiger", silber) und des Jugend-MTB (Marke "Be One", blau) werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Gauting zu melden.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 22.07.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz