BAYregio - Bayern regional
Gauting

Hund mit Vergiftungserscheinungen - Goldendoodle nach Spaziergang im Grubmühlerfeld in Tierklinik behandelt

Eine Gautingerin teilte der hiesigen Polizeiinspektion am gestrigen Dienstag mit, dass sie am Sonntag den 12.05. in den frühen Abendstunden mit ihrem Hund im Grubmühlerfeld unterwegs war. Für ca. zehn Minuten habe sie das Tier nördlich des Angerweges bzw. östlich der Grubmühlerfeldstraße frei laufen und damit teilweise unbeobachtet gelassen. In der folgenden Nacht traten dann Vergiftungserscheinungen auf. Nachdem der behandelnde Tierarzt zunächst von einer Magenverstimmung ausging, ergab eine Blutuntersuchung am Dienstag Hinweise auf eine Vergiftung des Hundes. Da die Halterin nicht gesehen hat, ob der Hund etwas Verdächtiges gefressen hat, ist unklar, ob es sich bei dem Fall um einen neuen Giftköderfall handelt. Dennoch erbittet die Polizeiinspektion Gauting unter 089/893133-0 Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen am Sonntag im Grubmühlerfeld.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 15.05.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz