BAYregio - Bayern regional
Gauting

Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Am Montag, 13.05.2013, gegen 14:10 Uhr, ereignete sich auf der Staatstraße 2063 zwischen Stockdorf und Gauting ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw, bei welchem drei Personen leichte Verletzungen erlitten.



Eine 36-jährige Frau aus dem Landkreis Weilheim-Schongau hielt mit ihrem Pkw Skoda verkehrsbedingt kurz nach dem Ortsende Stockdorf, weil vor ihr ein anderer Pkw die Geschwindigkeit verringert hatte, da dessen Fahrer erlaubterweise nach links abbiegen wollte. Ein hinter der Skoda-Fahrerin befindlicher, 35-jähriger Fahrer eines BMW aus dem Landkreis Starnberg erkannte dies rechtzeitig und hielt ebenfalls an. Hinter dem BMW fuhr wiederum ein 18-Jähriger aus dem Landkreis München mit seinem Pkw Seat. Der 18-Jährige fuhr aus Unachtsamtkeit dem BMW auf, wodurch dieser wiederum auf den Skoda geschoben wurde.



Bei dem Unfall wurden der Fahrer des BMW und der Fahrer des unfallverursachenden Skoda sowie die Beifahrerin im Skoda, eine 17-Jährige, leicht verletzt (Prellungen und Schleudertraumata). Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.



Bis zur Räumung der Unfallstelle kam es auf der Staatsstraße zu leichten Behinderungen.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 14.05.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz