BAYregio - Bayern regional
Gauting

Nächtlicher Einsatz in der Würm

Nachdem ein aufmerksamer Bürger am 02.04.2013, gegen 22:00 Uhr, einen leuchtenden Gegenstand im Bereich der Würmbrücke an der Reismühlerstraße festgestellt hatte, verständigte er vorsorglich die Polizei. Da aufgrund Strömung und Dunkelheit nicht mit Sicherheit herausgefunden werden konnte, um was es sich handelt und ob evtl. ein Unglücksfall vorliegt, wurde die Freiwillige Feuerwehr Gauting alamiert. Eine Absuche des Uferbereiches bishin zum Gautinger Wehr verlief ergebnislos.



Die Feuerwehr Gauting stieg in die ca. 4 Grad kalte Würm und förderte den leuchtenden Gegenstand zur Oberfläche. Bei diesem handelte es sich um eine herkömmliche LED Taschenlampe. Da keine weiteren Hinweise gefunden wurden, war die nächtliche Suchaktion beendet.



Bei dem Einsatz waren Polizei und Feuerwehr Gauting ca. 1,5 Stunden lang beschäftigt. Sollte es sich um einen verspäteten Aprilscherz gehandelt haben, war dies einer der schlechteren Sorte.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 03.04.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz