BAYregio - Bayern regional
Gauting

"Automatisches Reanimationsgerät jetzt auch beim BRK Gauting"

Seit Mittwoch ist nun auch auf der Rettungswache des BRK Gauting ein

ca. 10.000 EUR teures Spezialgerät stationiert,

welches bei Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand automatisch die

Herzdruckmassage durchführt.



Da das Gerät Akku-betrieben über einen längeren Zeitraum mit

gleichbleibender Stärke die Druckmassage durchführen kann,

entlastet dies nicht nur das Rettungspersonal - welches sich dadurch

parallel um die vielen weiteren intensivmedizinischen Maßnahmen

kümmern kann - sondern bietet auch für den Patienten viele weitere

Vorteile. So ermüdet ein solches Reanimationsgerät, anders als ein

Mensch, auch bei einer langfristig notwendigen Reanimation nicht.



Seit 2009 betreibt das ehrenamtliche BRK in Starnberg schon ein

solches Gerät, welches inzwischen viele Leben retten konnte und

bislang schon mehrere hundert Mal zum Einsatz kam.



Ein durch das erste Gerät in Starnberg geretteter Patient spendete

aus Dankbarkeit ein zweites Reanimatiosgerät, welches zunächst beim

ehrenamtlichen BRK in Gilching stationiert wurde. (wir berichteten)



Das nunmehr in Gauting stationierte Gerät wurde mittlerweile von

haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften gemeinsam in Dienst gestellt

und wird in Zukunft auch übergreifend betrieben.



Nur wenige Minuten nach Indienststellung kam das Gerät schon zum

Einsatz, als beim BRK Gauting ein Notruf einging, dass ein Gautinger

Bürger vor seiner Haustür mit Herz-Kreislauf-Stillstand

zusammengebrochen sei.



Die Helfer rückten mit dem Reanimationsgerät sofort aus und setzten

es bei diesem Patienten erfolgreich ein. Denn nach kurzer Zeit begann

sein Herz wieder selbstständig zu schlagen und er konnte in eine

Münchner Klinik gebracht werden.



So hatte sich das Gerät direkt nach Indienststellung bereits

lebensrettend bewährt.

| Bei uns veröffentlicht am 28.03.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz