BAYregio - Bayern regional
Gauting

Räuberischer Diebstahl im Gautinger Tengelmann

Am 08.03.2013, gegen 19.45 Uhr, wurden zwei 18jährige Gautinger Schüler bei einem Ladendiebstahl im Tengelmann-Markt in Gauting vom einem Ladendetektiv beobachtet. Auf dem Weg ins Geschäftsbüro schubste einer der Täter den Ladendetektiv so heftig, dass dieser zuerst in ein Aufstellerregal und anschließend zu Boden fiel. Der Schüler nutzte den Augenblick um mit seiner Beute im Wert von ca. 20 Euro zu flüchten. Der Ladendetektiv nahm zwar noch kurz die Verfolgung auf, konnte den jungen Mann aber nicht mehr einholen. Den zweiten Täter konnte der Detektiv nach seiner Rückkehr zum Geschäft noch vor diesem antreffen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Nachdem der Schüler bereitwillig die Identität seines flüchtigen Kumpans angab, konnte dieser kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Der Ladendetektiv wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Er zog sich mehrere Schürfwunden an der Hand und an seinem Unterarm zu. Weiterhin erlitt er Prellungen an seinem Knie und an einem Finger.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 09.03.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz