BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 05.01.2013 ereignete sich gegen 15:20 Uhr im Bereich der Polizei Gauting ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 51jähriger aus Jülich stammender Familienvater befuhr außerorts in seinem PKW Renault die Römerstraße von Gauting kommend in Richtung Gilching. Der PKW war zudem mit seinen drei Kindern besetzt, 5, 8 und 10 Jahre alt.

Ca. 500 Meter vor dem Gut Hüll kam der Vater mit seinem PKW bei regennasser Straße nach einem erfolgtem Überholmanöver alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab.

Der PKW kollidierte mit einem am Fahrbahnrand stehenden Baumstumpf und stürzte schließlich ca. 3 Meter die Böschung hinab und kam ca. 6 Meter von der Fahrbahn entfernt auf dem angrenzenden Acker auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen.

Der Vater blieb bei dem Unfall unverletzt, die drei Kinder kamen mit dem Verdacht auf ein HWS vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Starnberg. Aufgrund der ordnungsgemäßen Sicherung der Kinder kam es vermutlich zu keinen schwerwiegenderen Verletzungen.

Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Krailling, welche mit einem Zug vor Ort war, für die Zeit der Unfallaufnahme und die Bergung des PKW bis ca. 17:30 Uhr voll gesperrt.

Die Polizei Gauting bedankt sich auf diesem Weg bei den Ersthelfern, welche vorbildlich handelten.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 06.01.2013


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz