BAYregio - Bayern regional
Gauting

Fortgesetzte Einbruchdiebstähle in Wertstoffhof

Seit Mai 2012 stiegen bereits mehrfach zunächst unbekannte Täter außerhalb der Öffnungszeiten in den Wertstoffhof Pentenried ein. Dort entwendeten sie Buntmetallabfälle sowie Werkzeuge aus einer dortigen Hütte. Der Wert der entwendeten Gegenstände beläuft sich auf ca. 320 Euro. Der verursachte Sachschaden an der Hütte beträgt ca. 100 Euro.

Anhand einer Videoüberwachung konnten die Täter mehrfach gefilmt werden. Jedoch waren die Täter keinem Beschäftigten des Wertstoffhofes bekannt.

Durch verstärkte polizeiliche Überwachungsmaßnahmen konnte schließlich am 16.10.2012 in der Nähe des Wertstoffhofes ein Fahrzeug festgestellt werden, dessen Fahrer auf den Filmen der Videoüberwachung zu erkennen war. Bei den weiteren Maßnahmen der Polizei konnte noch ein weiterer Mann ermittelt werden, der zusammen mit dem Fahrer mehrmals bei seinen unberechtigten Aufenthalten im Wertstoffhof gefilmt worden ist.

Die beiden Täter wurden zunächst vorläufig festgenommen. Bei den Tätern handelt es sich um 28- und 19-jährige polnische Staatsangehörige mit Wohnsitz und Arbeitsstelle in München. Bei den Vernehmungen waren die beiden Männer geständig und nannten noch einen weiteren polnischen Staatsangehörigen als Mittäter.

Die beiden festgenommenen Täter wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahme wieder entlassen. Bezüglich des genannten Mittäters werden noch weitere polizeiliche Ermittlungen durchgeführt.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 17.10.2012


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz