BAYregio - Bayern regional
Gauting

Nach Unfall geflüchtet

Am Sonntag, gegen 14.35 Uhr befuhr ein 18-jähriger Gräfelfinger mit seinem Geländewagen die Staatsstraße durchs Mühltal in Richtung Gauting. Auf Höhe des Forsthauses Mühltal kam ihm ein unbekannter blauer Kombi entgegen, der die dortige Kurve schnitt. Aus diesem Grund musste der 18-jährige nach eigenen Angaben nach rechts ausweichen und verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der Geländewagen schleuderte deshalb in die Böschung, kippte um und blieb anschließend auf der Fahrbahn liegen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro. Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Starnberg fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachteten und Hinweise auf den flüchtigen blauen Kombi geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Starnberg in Verbindung zu setzen.





Polizei Starnberg | Bei uns veröffentlicht am 17.12.2007


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz