BAYregio - Bayern regional
Gauting

Kifferrunde gesprengt

Äußerst merkwürdig hatten sich am Mittwochabend die Insassen eines in Stockdorf abgestellten BMW beim Anblick eines Streifenwagens verhalten. Als sich das Polizeifahrzeug näherte, verließen zwei der drei Insassen fluchtartig den geparkten Pkw.

Aufgefallen war den Beamten der BMW am 09.05.12, gegen 21.45 Uhr, in der Forstkastenstraße. Im Fahrzeug saßen drei 17-, 18- und 19-Jährige Burschen aus Dingolfing, Straubing und Dorfen. Warum die beiden Jüngeren beim Eintreffen der Streife so eilig das Fahrzeug verlassen hatten, wurde den Beamten bei der näheren Begutachtung des BMW schnell klar. Im Fußraum vor dem Beifahrersitz stand eine Bong, daneben eine Schale mit verbotenen Mischung aus Tabak und Cannabis. Lediglich der 19-jährige Fahrzeugbesitzer blieb im Fahrzeug zurück.
Die drei jungen Männer hatten sich die abgelegene Örtlichkeit ausgesucht, um ungestört das Betäubungsmittel zu konsumieren. Mit dem Auftauchen der Polizei hatten sie jedoch nicht gerechnet. Die Bong und das Rauschgift wurden von der Polizei sichergestellt und dem 19-Jährigen Fahrzeugbesitzer wurde vorsorglich der Fahrzeugschlüssel abgenommen, um eine Fahrt im bekifften Zustand zu verhindern.
Gegen das Trio wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Polizei Planegg | Bei uns veröffentlicht am 11.05.2012


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz