BAYregio - Bayern regional
Gauting

Alkohol am Steuer

Am Mittwoch gegen 21.50 Uhr wurden Beamte der Polizeiinspektion Gauting zu
einem Verkehrsunfall in der Leutstettener Strasse gerufen. Ein 61jähriger
Münchener wollte mit seinem BMW in die Münchener Strasse einbiegen und
übersah hierbei den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 26jährigen aus Planegg.
Da sich beide Parteien über die Schuldfrage nicht einigen konnten, regelten
die Beamten die Angelegenheit. Die Schuldfrage war nicht nur aufgrund des
nicht beachteten Verkehrszeichens eindeutig. Warum der BMW-Lenker die
Vorfahrt mißachtete hatte vermutlich auch den Grund, dass er etwas zu tief
ins Glas geschaut hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille.
Da bei einem Verkehrsunfall bereits bei einem Wert ab 0,3 Promille
Ausfallerscheinungen zu beanstanden sind, wurde eine Blutentnahme angeordnet
und der Führerschein des Müncheners sichergestellt. Der Schaden an beiden
Fahrzeug blieb relativ gering, verletzt wurde niemand.

Am Donnerstag um 00.30 Uhr wurde eine 45jährige aus Gauting in der
Germeringer Strasse kontrolliert. Während der Überprüfung der
Fahrzeugpapiere wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Da sie auch noch
angab von der "Wies'n" zu kommen, wurde ein Alkoholtest durchgeführt,
welcher 1,15 Promille ergab. Auch die Dame musste ihren Führerschein
abgeben. Ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 21.09.2006


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz