BAYregio - Bayern regional
Gauting

Reitunfall in Hausen

Bei einem Reitunfall am Sonntag dem 17.09.06 gegen 16:20 Uhr wurde ein
48-jähriger Gautinger schwer verletzt. Der Gautinger fuhr mit einer Kutsche,
aus dem Reitverein Hausen, durch das Waldgebiet zwischen Hausen und
Unterbrunn. Als das Pferd sich offensichtlich erschreckte ging es durch. Der
Kutscher wollte das Pferd noch auf ein Feld lenken, doch dieses ritt
geradeaus in den Wald hinein. Als die Kutsche gegen einen Baum prallte, fiel
der Kutscher herunter und verletzte sich dabei schwer. Der Mann wurde durch
einen Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Starnberg verbracht. Dort wird
sich dann bei weiteren Untersuchungen herausstellen, welche Verletzungen der
Mann davon getragen hat. Man kann zumindest davon ausgehen, dass er einige
Brüche davon getragen hat. Das Pferd blieb bei dem Unfall unverletzt.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 17.09.2006


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz