BAYregio - Bayern regional
Gauting

Unfall mit vier verletzten Personen

Am 09.02.2012, gegen 18:45 Uhr, befuhr eine 24jährige Gautingerin mit ihrem grünen Pkw Citroen die Staatsstraße 2069 von Gilching kommend in Richtung Unterbrunn. Etwa mittig zwischen der Abzweigung nach Frohnloh und Unterbrunn, kam sie bei winterglatten Straßenverhältnissen nach rechts ins Bankette. Die 24jährige lenkte zu stark gegen, schleuderte dadurch in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem schwarzen Porsche eines 52jährigen Starnbergers.

Ebenfalls im schwarzen Porsche befanden sich die 42jährige Ehefrau und die 17jährige Tochter. Bei dem Unfall erlitt der 52jährige Starnberger ein Schleudertrauma, seine Ehefrau eine Schnittwunde am linken Mittelfinger und die Tochter ebenfalls ein Schleudertrauma. Die 24jährige Unfallverursacherin erlitt ein Schleudertrauma und Prellungen im Brustbereich.

Alle Verletzten kamen nach Erstversorgung ins Klinikum Starnberg. Am Pkw Citroen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Beim Pkw Porsche liegt die Schadenshöhe bei etwa 15000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Staatsstraße 2069 war zwischen der Abzweigung Frohnloh und Unterbrunn für ca. 2 Stunden für den Verkehr komplett gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die tatkräftige Feuerwehr Unterbrunn, welche auch bei der Fahrzeugbergung behilflich war, eingerichtet. Die 24jährige Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 10.02.2012


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz