BAYregio - Bayern regional
Gauting

Gautinger Polizei stellt Fahrraddiebe

Am Dienstag den 30.07.07 meldete sich ein 14-jähriger Schüler bei der
Polizeiinspektion Gauting und gab an, dass er sein am Montag, am Gautinger
S.-Bhf. entwendetes Fahrrad gefunden und wiedererkannt habe. Dieses stand
nun nach seinen Angaben wieder im selben Fahrradständer aus welchem es am
Vortag entwendet wurde und war mit einem fremden Spiralschloss versperrt.
Somit wurde schnell klar, dass der Täter es wohl nicht aus schlechtem
Gewissen an den Tatort zurückbebracht, sondern vielmehr nach der Benutzung
wieder dort abgestellt und zu seinen Gunsten gesichert hat. Das relativ
hochwertige Fahrrad wurde vorerst am Ort belassen und durch zivile
Polizeikräfte observiert. Schließlich tauchte dann der nichtsahnende Täter
in den Abendstunden auf und tappte in die "Falle", als er sich gerade auf
das Radl schwingen wollte, um bequem nach Hause zu kommen.Er gab schließlich
an, dass er das Fahrrad am Vortag gemeinsam mit einem Komplizen entwendet
hatte. Nun erwartet die beiden Jugendlichen ein Strafverfahren wg.
Diebstahl. Das Fahrrad wird wieder an den glücklichen, rechtmäßigen Besitzer
übergeben.

In diesem Zusammenhang weißt die Polizei Gauting nochmals auf die
ordentliche Sicherung von abgestellten Fahrrädern hin.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 01.11.2007


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz