BAYregio - Bayern regional
Gauting

Schwerer Sturz mit Fahrrad

Am gestrigen Donnerstag gegen 19.00 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Gauting die Mitteilung, daß ein Jugendlicher in Gauting mit seinem Fahrrad schwer gestürzt sei. Der 10-jährige Gautinger Schüler fuhr mit seinem Moutainbike den sog. "Schlittenberg" an der Leutstettener Straße hinunter. Während der Schußfahrt geriet er mit seinem Vorderrad in eine Mulde und stürzte dabei über seinen Fahrradlenker. Ein 43-jähriger Münchener, der mit seinem Hund spazieren ging, beobachtete den Unfall und gab an, daß sich der Schüler ca. fünf mal in Luft überschlug und anschließend am Boden liegen blieb. Er eilte sofort hinzu, leistete Erste-Hilfe und setzte den Notruf ab. Der Schüler wurde durch den herbeigerufene Notarzt ärztlich versorgt und anschließend ins Klinikum Schwabing verbracht. Nach Auskunft des Notarztes sei der Junge nur leicht verletzt und hatte sehr, sehr viel Glück im Unglück. Er trug zur Unfallzeit einen Fahrradhelm, der ihm vor weiteren Kopfverletzungen schützte. Die Polizei Gauting weißt daraufhin, daß das Befahren des sog. Schlittenberges an der Leutstettener Straße mit dem Fahrrad sehr viele Gefahren mit sich bringt und doch unterlassen werden sollte, wie dieser Unfall zeigte.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 06.10.2011


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz