BAYregio - Bayern regional
Gauting

Wohnungsbrand- Bewohnerin lebensgefährlich verletzt

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden heute Morgen um 06.20 Uhr in Gauting alarmiert. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bergmoserstraße, die von einer 82-jährigen alleinstehenden Frau bewohnt wird, war in der Küche ein Brand ausgebrochen. Die Küche und Teile der Wohnung wurden durch das Feuer und den Rauch sehr stark beschädigt. Nur mit Atemschutz konnte die Feuerwehr die 82-jährige Rentnerin in ihrem Bett liegend auffinden. Sie hatte eine starke Rauchvergiftung erlitten und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau geflogen. Sie schwebt noch in Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. Derzeit kann dazu noch keine Aussage gemacht werden. Der entstandene Sachschaden wird augenblicklich auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 02.10.2011


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz