BAYregio - Bayern regional
Gauting

Aufgebrochener Zeitungsautomat aufgefunden

Ein Gautinger Waldbesitzer fand in den gestrigen Vormittagsstunden in seinem
Waldstück bei Oberbrunn einen aufgebrochenen, sog. "Stummen
Zeitungsverkäufer" auf. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich an
der Staatsstraße 2069, zwischen Hanfeld und Oberbrunn, Nähe Abzweigung
Andechs, Zufahrt zu einem, mit einer Eisenkette, versperrten Waldweg.
Nachdem die Täter die Eisenketten durchtrennten schafften sie den Automaten
ca. 150 Meter weit in den Wald. Dort brachen sie mit Gewalt das Geldfach auf
und entwendeten daraus das komplette Bargeld. In dem Automaten befanden sich
noch Exemplare der Abendzeitung, der letzten Wochenendausgabe vom 06./07.
Oktober. Bislang konnten weder die Täter, noch wo der Zeitungsautomat
entwendet wurde, ermittelt werden. Der Sach- und Diebstahlsschaden beläuft
sich auf ca. 250 Euro.

Wer Hinweise geben kann, wo der Zeitungsautomat entwendet wurde, oder wer in
der Zeit vom letzten Wochenende weg verdächtige Wahrnehmungen an der
Staatsstraße 2069, Nähe Abzweigung nach Andechs, machte wird gebeten, sich
mit der Polizeiinspektion Gauting, unter Tel. 089/893133-0, in Verbindung zu
setzen.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 12.10.2007


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz