BAYregio - Bayern regional
Gauting

Küchenbrand rechtzeitig gelöscht

Am 09.08.2011 gegen 05:30 Uhr bemerkte der 19-jährige Sohn einer 53-jährigen Gautingerin beim Betreten des Erdgeschosses eines Einfamilienhauses in der Tulpenstraße Rauch im Küchenbereich. Nachdem er seine Mutter verständigt hatte, löschten beide den Brand in Eigenregie selbst.Ausgelöst wurde das Feuer vermutlich durch das unbeabsichtigte Anschalten einer Herdplatte und der Erhitzung des darauf befindlichen Kuchenblechs. Dies wiederum setzte die aus Holz befindliche Küche in Brand.Aufgrund des beherzten Eingreifens von Brandentdecker und Mutter konnte Schlimmeres vermieden werden. Der verständigte Rettungswagen brachte Mutter und Sohn wegen einer eventuellen Rauchvergiftung ins Krankenhaus zur weiteren Beobachtung. An der Küche entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 09.08.2011


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz