BAYregio - Bayern regional
Gauting

Brandlegung in einem Waldstück – Stockdorf

Am Dienstag, 10.05.2011, gegen 11.20 Uhr, bemerkte ein Zeuge
ein brennendes Wiesenstück im Kreuzlinger Forst im Bereich
des Hasenweges und verständigte die Feuerwehr. Durch das
rasche Eingreifen mehrerer Freiwilliger Feuerwehren aus der
Umgebung und Einsatz eines Löschhubschraubers konnte der
Brand nach ca. drei Stunden gelöscht werden.
Durch das Feuer wurden ca. vier Hektar Mischwald zerstört. Es
entstand ein Schaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.
Nach bisherigen Ermittlungen, die vom Kommissariat 13 vor Ort
aufgenommen wurden, wird davon ausgegangen, dass der
Brand in dem Waldstück vorsätzlich gelegt worden ist.
Zur Identität des Täters und dessen Motivation ergaben sich
bisher keine Erkenntnisse.
Zeugenaufruf:
Wer hat zur angegebenen Zeit im Bereich des Waldgebietes
verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden
gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat
13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in
Verbindung zu setzen.

Polizei | Bei uns veröffentlicht am 12.05.2011


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz