BAYregio - Bayern regional
Gauting

Unfall mit Heizöl in Pentenried

Beim Befüllen der Hausheizanlage eines Einfamilienhauses in Pentenried lief bei einem Unfall Heizöl aus. Bei der Befüllung der Anlage mit Heizöl durch eine Münchener Firma löste sich der Einfüllstutzen an dem Haus, so dass ca. 40 - 50 Liter Öl vorbei liefen und leicht ins Erdreich sickerten. Das oberflächliche Öl wurde durch die Freiwillige Feuerwehr gebunden. Wie viel Öl in den Boden gelangen konnten, wird durch Mitarbeiter des Wasserwirschaftsamtes geklärt. Eine Gefahr für die Umwelt besteht nach ersten Erkenntnissen nicht. Eine Gefährdung des Grundwassers besteht ebenfalls nicht.

Die Ermittlungen dauern an und müssen nun klären, wer für den Schaden an der Anlage und somit auch für die Bodenverunreinigung verantwortlich ist.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann im Moment nicht beziffert werden.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 23.02.2011


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz