BAYregio - Bayern regional
Gauting

Gülle überschwemmt zwei Straßen in Unterbrunn

Am 02.02.11, gegen 12.15 Uhr, brach aus noch ungeklärter Ursache ein Schieber im Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Dorfstraße in Unterbrunn. In der Folge spülte es ca. 500 l Gülle vom Anwesen auf die Dorfstraße. Von dort lief das "stinkende Gebräu" weiter in die Gautinger Straße und sammelte sich in einem kleinen "Güllesee". Die beiden Straßen mußten in diesem Bereich für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt werden. Da die Gülle in einen angrenzenden Bach floß, wurde das Wasserwirtschaftsamt in Weilheim sowie das Landratsamt Starnberg verständigt. Wasserproben wurden aus dem Bach entnommen. Die beiden Straßen wurden durch die Feuerwehren Unterbrunn und Gauting im Anschluß abgespritzt und gereinigt. Um eine Eisbildung zu verhindern, mußten beiden Straßen im Anschluß durch den Winterdienst noch gestreut werden. Die Aufräumarbeiten dauerten bis 15.45 Uhr an. Der entstandene Schaden läßt sich noch nicht beziffern.


Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 02.02.2011


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz