BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden

Glück im Unglück hatte ein 33-jähriger LKW-Fahrer aus Starnberg. Dieser war mit seinem 7,5-Tonner in einer langgezogenen Rechtskurve zwischen Starnberg und Gauting auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen ins Rutschen gekommen. Schließlich verlor er die Kontrolle über seinen LKW, schlitterte über die Gegenfahrbahn und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Glücklicherweise kam ihm dabei kein anderes Fahrzeug entgegen, so dass lediglich eine Richtungstafel beschädigt wurde. Der Starnberger wurde dabei nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 ,- Euro. Zur Bergung musste ein Abschleppdienst hinzugezogen werden. Der LKW hatte mehrere Briefe sowie Päckchen der Deutschen Post geladen, welche mit einer Verspätung von ca. 2 Stunden nach Umladung ihren Weg in die Briefkästen nehmen konnten.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 25.01.2011


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz