BAYregio - Bayern regional
Gauting

Pkw ausgebrannt - ein Leichtverletzter

Am Mittwoch, 13.10.2010, gegen 19:00 Uhr, fuhr ein 52-Jähriger aus Gauting mit seinem Pkw Fiat von Gauting aus auf der Römerstraße in Richtung Gut Hüll. Etwa 300 Meter nach Ortsende Gauting im dortigen Waldgebiet blieb das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts liegen und geriet sofort in Brand. Die verständigte Feuerwehr Gauting löschte das Feuer und konnte ein Übergreifen auf den Wald verhindern. Der Fiat-Fahrer und seine (volljährige) Tochter konnten sich zwar rechtzeitig aus dem brennenden Pkw in Sicherheit bringen, der Fahrer erlitt aber trotzdem eine leichte Rauchvergiftung und wurde ins Klinikum Starnberg eingeliefert. Am ausgebrannten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. EUR 5.000,-. Vor Ort war auch das THW, um Erdabreich abzutragen, welches durch austretende Flüssigkeiten verunreinigt war.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 14.10.2010


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz