BAYregio - Bayern regional
Gauting

Mittelschul-Verbund entlang der S 6

Die CSU Gauting begrüßt es sehr, erfreut, dass mit den Entscheidungen von letzter Woche der Mittelschul-Verbund entlang der S 6 trotz einiger Widerstände der Gautinger Bürgermeisterin und ihrer Verwaltung verwirklicht wird, so Gautings CSU-Fraktionssprecher Georg von Aretin.
Nach der Entscheidung des Bayerischen Kultusministeriums können sich mehrere Hauptschulen zu einem Mittelschul-Verband in einer festen Kooperation zusammenschließen, um so für die Region ein breites und zukunftsweisendes Bildungsangebot anzubieten.
Die CSU-Fraktion im Gemeinderat ist sich deshalb einig, dass keine der bisherigen Hauptschulen in Tutzing, Starnberg, Gauting oder Lochham für sich allein in der Lage wäre, dauerhaft alle berufsorientierenden Zweige (Technik, Soziales und Wirtschaft) sowie einen M-Zweig für den mittleren Schulabschluss zu gewährleisten. Der Schulverbund ist somit die Grundvoraussetzung, auch in unserer Region die Qualität der bisherigen Hauptschulen entscheidend zu verbessern und auszubauen, führt Georg von Aretin weiter aus.
Für die Hauptschulen an der S 6 ist es daher entscheidend, dass mit dem CSU-Vorschlag, unter der Voraussetzung der Beibehaltung des M-Zweiges an der Hauptschule Gauting doch noch einen Mittelschulverbund anzustreben, ein Kompromiss für diesen Verbund entlang der S 6 gefunden werden konnte. Damit konnten die Bedenken der Gautinger Bürgermeisterin so rechtzeitig ausgeräumt werden, dass ein Start des
Mittelschul-Verbundes zum nächsten Schuljahr gesichert werden konnte.

CSU-Fraktion Gauting | Bei uns veröffentlicht am 30.05.2010


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz