BAYregio - Bayern regional
Gauting

Angriff auf Passanten am Gautinger S-Bahnhof

Eine Gruppe junger Männer pöbelte in der Nacht auf den 01.05.2010 gegen 00:20 Uhr drei Passanten an, die mit der S-Bahn in die Innenstadt fahren wollten. Als diese gerade die Treppen zum Bahnsteig hochgehen wollten, wurden sie vom "Rädelsführer" angeschrieen. Nachdem sie nicht antworteten, schlug der "Rädelsführer", und noch ein Mann aus
der Gruppe, sofort mit den Fäusten auf die Köpfe zweier Passanten ein.
Erst als eine andere Gruppe, die sich auf dem Bahnsteig befand eingriff, ließen die Täter ab.
Die Opfer kamen glimpflich mit einem Veilchen über dem Auge und Kopfschmerzen davon. Einem Opfer wurde zusätzlich die Brille kaputt geschlagen.
Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, mit vier Streifenwägen, konnten
drei Täter der Gruppe festgenommen werden. Alle waren stark alkoholisiert.
Die Täter sind bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt. Sie erwartet nun ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 01.05.2010


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz