BAYregio - Bayern regional
Gauting

Jugendliche mit Waffe

Am Sonntag gegen 15.00 Uhr teilte ein Spaziergänger der Polizei Gauting mit, dass er soeben in der Königswieser Strasse vier Jugendliche beobachtet hatte, welche eine Pistole bei sich trugen und mit dieser geschossen hätten. Bei einer sofortigen Fahndung konnten die vier zwischen 14- und 17 Jahre alten Gautinger durch Beamte der Polizei Gauting angetroffen werden. Da durch den Spaziergänger, einen 45jährigen aus Unterbrunn, eine sehr gute Beschreibung abgegeben werden konnte, wurden die vier jungen Herren mit dem Vorwurf konfrontiert. Nach erstem Leugnen fanden sich dann bei einer anschließenden Durchsuchung bei einem 16jährigen eine sog. Soft-Air-Waffe sowie ca. 80 Schuss Soft-Air-Munition auf, welche er in Cowboy-Manier auf Höhe des Fußknöchels versteckt hatte. Zuvor war mit dieser Pistole auf eine selbstgebastelte Zielscheibe geschossen worden. Die Waffe war von ihrem Aussehen und ihrer Beschaffenheit durchaus dazu geeignet, den Anschein einer scharfen Waffe zu erwecken. Da der 16jährige weder einen Waffenschein noch eine Besitzkarte vorweisen konnte, muss er sich nun mit einem Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz auseinandersetzen. Die Pistole wanderte in die sichere Obhut der Polizei.



Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 18.04.2010


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz