BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfälle zu Beginn der Zweirradsaison

Am 28.03.2010 kam es im Bereich der Polizeiinspektion Gauting gleich zweimal zu Zweirradunfällen mit Personenschaden.

Gegen 13:40 Uhr fuhr ein 28-jähriger Kraftradfahrer aus Germering mit seiner GSR 600 Suzuki durch das bei Motorradfahrern beliebte Würmtal von Starnberg kommend auf der Staatsstraße 2063 in Richtung Gauting. In der dortigen Heidekurve kurz nach dem Ausflugsparkplatz kam er nach rechts aus der Kurve und prallte gegen die dortige Leitplanke. Der Germeringer erlitt dabei diverse Prellungen und Abschürfungen. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus Starnberg verbracht. Die Staatsstraße wurde für ca. 30 Minuten komplett gesperrt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Gegen 14:50 Uhr fuhr eine 18-jährige Starnbergerin auf der Staatsstraße 2069 durch Oberbrunn in Richtung Unterbrunn. In der dortigen Kurve kurz nach der Abzweigung nach Hausen stürzte die Starnbergerin mit ihrem Kymco Kleinkraftrad (Roller) aufgrund ungeklärter Ursache. Die Rollerfahrerin wurde leicht verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus Starnberg verbracht. Am Motorroller entstand lediglich ein leichter Sachschaden. Ihr 21-jähriger Sozius aus Gilching wurde ebenfalls mit leichten Prellungen und Abschürfungens ins KH Starnberg gebracht.

Die Polizei weist nochmals auf die Gefahren des "Saisonstarts" für Zweirradfahrer hin.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 28.03.2010


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz