BAYregio - Bayern regional
Gauting

Verkehrsunfall auf Grund Schneeglätte

Am Montag, den 15.03.2010, gegen 10:45 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2069 in Oberbrunn ein Verkehrsunfall auf Grund der schneeglatten Fahrbahn.
Ein 37jähriger Weilheimer fuhr mit seinem Lkw, aus Starnberg kommend, in Richtung Gilching. Kurz nach Ortsbeginn Oberbrunn, am Oberbrunner Berg, verlor er, auf Grund der bereits festgefahrenen Schneedecke, die Kontrolle über seinen Lkw und rutschte nach rechts in den Graben. Dadurch wurde das Bankett und ein Leitpfosten erheblich beschädigt. Da der Boden
bereits aufgeweicht war, fuhr sich der Lkw fest und kam ohne fremde Hilfe nicht mehr aus dem Graben. Der Lkw wurde mit Hilfe eines Radladers aus dem Graben gezogen.
Ein weitere Lkw, der in entgegengesetzter Richtung den Oberbrunner Berg befuhr, musste seine Fahrt unterbrechen, da er auf Grund der glatten Fahrbahn nicht
mehr voran kam.

Nachdem der Räumdienst die Straße von der festgefahrenen Schneedecke befreit hatte, konnte die Sperrung der Straße nach ca. eineinhalb Stunden wieder aufgehoben werden. Personen kamen keine zu Schaden.

Polizei Gauting | Bei uns veröffentlicht am 15.03.2010


Hier in Gauting Weitere Nachrichten aus Gauting

Karte mit der Umgebung von Gauting

Gauting

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz